Pin
Send
Share
Send


Aus dem Lateinischen Plagium, der Begriff Plagiat erwähnt sowohl die Aktion als Effekt des Plagiierens . Dieses Verb bezieht sich mittlerweile auf kopiere die Werke anderer Leute normalerweise ohne Autorisierung oder verdeckt.

Plagiat ist daher eine Verletzung der richtig des Autors . Der Schöpfer eines Werkes oder derjenige, der die entsprechenden Rechte besitzt, erleidet durch diese unzulässigen Kopien Schaden und ist in der Lage, a Entschädigung .

Grundsätzlich gibt es zwei Möglichkeiten, ein Werk zu plagiieren: unzulässige Kopien eines urheberrechtlich geschützten Werkes anzufertigen oder eine kopieren und machen Sie es durch ein Originalprodukt. Beide Klagen berechtigen die Geschädigten, den Täter vor Gericht zu stellen, und die Konsequenzen bestehen in der Regel in der Verhängung verschiedener Arten von Bußgeldern und Strafen.

Die Filme mit ähnlichen Grundstücken, die Bücher Sie haben ähnliche Geschichten und zu ähnliche Logos sind einige der deutlichsten Beispiele für Plagiate.

Schauen wir uns einige Sätze an, die diesen Begriff enthalten: "Der argentinische Autor Jorge Bucay wurde des Plagiats für das Kopieren von Texten ohne Quellenangabe beschuldigt.", "Ich weiß nicht, ob dieser Film Plagiat ist oder ob der Regisseur einfach keine Phantasie hat.", „Bestimmte asiatische Haushaltsgerätefabriken haben häufig Plagiate in den Namen und Logos erfolgreicher Produkte, um die Käufer zu verwirren.“.

Die Grenze, die das Plagiat verdächtiger Ähnlichkeiten trennt, ist sehr dünn, und es kann immer behauptet werden, dass Ähnlichkeiten auf Probleme zurückzuführen sind kulturell oder historisch, zu einer Inspiration, die durch die Tatsache geteilt wird, zur gleichen Zeit zu gehören, um im gleichen Land zu leben.

Er Plagiat von Texten es wurde massiv mit dem Aufstieg von Internet . Obwohl es mehrere Computer-Tools gibt, mit denen plagiiertes Material erkannt werden kann, werden häufig Texte gefunden, die direkt von einer nicht aufgeführten Quelle kopiert wurden, ohne die entsprechende Genehmigung angefordert zu haben. Dies ist eine Täuschung für die Benutzer und eine Möglichkeit, die im Netzwerk zirkulierenden Informationen zu kontaminieren.

Mitte der 80er Jahre, vor allem ab dem Jahr 82 und bis 85, fand die bekannte statt Videospielkrise, die durch ein tiefes Desinteresse der Öffentlichkeit für diese Art der Unterhaltung und für die Schließung mehrerer nordamerikanischer Unternehmen, die Computer entwickeln und herstellen, gekennzeichnet war. Einer der Hauptgründe für dieses Phänomen war der Missbrauch von Plagiaten; angesichts der schlechten Maße von Registrierung Viele Unternehmen der damaligen Zeit (Atari ist das bekannteste Unternehmen) haben den Markt mit qualitativ minderwertigen Klonen überschwemmt.

Dieser Moment in der Geschichte der Industrie Playful zeigt deutlich das Risiko von Plagiaten im Extremfall: Verbraucher verlieren das Vertrauen in den Markt und suchen in der Folge nach neuen Horizonten, um ihr Geld anzulegen. Auf der anderen Seite ist zu erwähnen, dass die Vorteile dieser unfairen Praxis nicht nur die Ausführenden erreichen, sondern auch den Teil der Öffentlichkeit, der Einsparungen mehr schätzt, auch wenn diese noch so gering sind als die Qualität der Produkte.

Bezüglich der Prioritäten bestimmter Käufer gibt es unendlich viele falsche Marken Nachahmungen von Produkten aller Art, die zu Preisen angeboten werden, die weit unter den Originalen liegen und die diejenigen zufriedenstellen, die nicht mit erheblichen Kosten konfrontiert werden können oder wollen. Plagiate werden in der Textilindustrie mit absoluter Normalität akzeptiert: Ein großer Prozentsatz der Menschen trägt normalerweise Kleidungsstücke, die entworfen wurden in dem Bild und Ähnlichkeit führender Markenmodelle mit den notwendigen Unterschieden, um sie vermarkten zu können, und mit einem ganz anderen Finish.

Pin
Send
Share
Send