Pin
Send
Share
Send


Nachwelt Es ist ein Begriff, der sich vom lateinischen Wort ableitet Plakate. Es kann an der Zeit sein Zukunft , der posthume Ruhm oder die Gruppe von Menschen, die nach einem bestimmten Moment oder einer bestimmten Person leben werden.

Zum Beispiel: „Als ich die versunkene Kreuzfahrt sah, habe ich nicht gezögert und beschlossen, ein Foto für die Nachwelt zu machen.“, "Auch wenn ich mich jetzt missverstanden fühle, weiß ich, dass meine Werke für die Nachwelt bleiben werden", "Der peruanische Stürmer hat sich ein Ziel gesetzt, das der Nachwelt zugute kommt".

In Bezug auf den posthumen Ruhm müssen wir sagen, dass es viele Persönlichkeiten gibt, die keinen Erfolg im Leben hatten, sondern erst gestorben sind. Man kann also sagen, dass sie für die Nachwelt gearbeitet haben, um als berühmte Figuren in Erinnerung zu bleiben. Dies wäre zum Beispiel der Fall bei Vincent Van Gogh, dem inzwischen mythischen niederländischen Maler, der genau Jahre nach seinem Tod seine Meisterqualifikation erlangte.

Die Nachwelt bezieht sich daher auf etwas, was später in Bezug auf ist anwesend , da es noch nicht angekommen ist. Es ist üblich, dass wenn ein Person Machen Sie ein Foto und versuchen Sie, einen Moment für die Nachwelt festzuhalten. Das heißt, das Motiv möchte, dass das Bild es ihm ermöglicht, diesen Moment der Gegenwart in der Zukunft noch einmal zu erleben.

Die Idee der Nachwelt ist auch mit etwas verbunden, an das sich diejenigen, die in der Gegenwart leben, weiterhin erinnern werden Zukunft . Angenommen, ein Musiker hat gerade ein über vier Stunden dauerndes Konzert geboten, bei dem alle Leute den Künstler mit Euphorie begleiteten. Viele werden denken, dass dieses denkwürdige Konzert in der Geschichte bleiben und bis in die Nachwelt andauern wird. Nach zehn Jahren der Veranstaltung werden sich die Teilnehmer weiterhin daran erinnern.

In diesem Sinne müsste man sagen, dass es eine weitere einzigartige Aktion gibt, deren klares Ziel es ist, ein Meilenstein für die Nachwelt zu sein. Insbesondere beziehen wir uns auf die Tatsache, dass zu Beginn des Baus eines Gebäudes in der Regel ein kleines Loch in den Boden gegraben wird, in dem in einem Karton mehrere Tageszeitungen sowie einige zu dieser Zeit wichtige Gegenstände aufbewahrt werden.

Auf diese Weise wird angestrebt, dass in ferner Zukunft bei Arbeiten in der Umgebung, um Gebäude umzubauen, wegzuwerfen oder sogar neue zu unternehmen, die Vergangenheit der Originale entdeckt werden kann.

Auf einer philosophischen oder symbolischen Ebene kann man sagen, dass berühmte Leute und ihre Werke Sie bleiben am Leben in der Nachwelt, auch lange nach dem physischen Verschwinden. Das zeigt sich, wenn wir uns heute an Persönlichkeiten erinnern, die vor Hunderten oder Tausenden von Jahren gelebt haben.

Auf dem Gebiet der Kunst müssten wir die Existenz einer Schöpfung hervorheben, die in ihrem Titel den Begriff verwendet, der uns jetzt beschäftigt. Dies ist das Stück "Die Nachwelt der Ratten" von Federico Roca. Auf halbem Weg zwischen Drama und Komödie erscheint 2009 ein Film, der das Leben, die Ideen, Abenteuer, Leidenschaften und Ängste einer Figur erzählt, die ein Künstler zu sein scheint stirb

Pin
Send
Share
Send