Pin
Send
Share
Send


Adduktion Es ist ein Begriff, der vom lateinischen Wort kommt Addukt. Die erste im Wörterbuch von erwähnte Bedeutung Königliche Spanische Akademie (RAE ) bezieht sich auf Akt der Adduktion . Dieses Verb bezieht sich mittlerweile auf Beweise oder Rechtfertigungen vorlegen .

Er Konzept Es wird auch verwendet, um die zu benennen Bewegung das beinhaltet das Tragen eines Gliedes oder eines anderen Körperteils zum mittlere Ebene was auf imaginäre Weise den Körper in zwei symmetrische Hälften teilt. Wenn eine Person die Arme in Schulterhöhe horizontal ausgestreckt hat, einen Buchstaben T formt und sie dann absenkt, so dass sich die Hände auf Taillenhöhe befinden, wurde eine Adduktionsbewegung ausgeführt.

Die entgegengesetzte Bewegung zur Adduktion ist die Entführung . In diesem Fall trennt das Subjekt die Gliedmaßen von der Symmetrieebene und übt a aus Aktion mit transversalem Sinn. Das passiert, wenn die Arme, die sich neben dem Körper befinden, angehoben werden.

Die Augen sind es schuldig Bewegung zu einer Reihe von Muskeln bekannt als extraokular. Wenn wir den Blick entspannen, so dass die Augen nach vorne zeigen, ohne auf einen bestimmten Punkt zu schauen, nehmen wir die aufgerufene Position ein primär. Die Drehung um die horizontale Achse nach oben ist bekannt als heben, während das Gegenteil das ist Depression (schauen Sie nach oben bzw. unten). In diesem Fall sprechen wir über Adduktion, um die Bewegung eines Auges in Richtung der Mittelachse des Körpers zu definieren, ähnlich der oben beschriebenen Adduktion der Arme; im Gegenteil, die Entführung Es besteht darin, ein Auge nach außen zu bewegen.

In ländern wie Venezuela , Ecuador und Bolivien wird die Idee der Adduktion synonym verwendet für fahren (im Sinne einer Reihe von Leitungen, die den Transport von Flüssigkeiten ermöglichen). Zum Beispiel: "Die Stadtverwaltung gab bekannt, dass sie in den kommenden Wochen mit den Wartungsarbeiten an der Adduktion von San Mateo beginnen wird", „Wie vom Gouverneur versprochen, wird eine Hinzufügung, die vom Damm zu Unserer Lieben Frau vom Rosenkranz führt, Trinkwasser in die Stadt bringen.“, „Der junge Mann, der mit hoher Geschwindigkeit fuhr, verlor die Kontrolle über sein Motorrad und als er fiel, traf er die Adduktion.

Wassersammlung und -adduktion

Im Laufe der Geschichte haben die Menschen eine Versorgung mit gefordert Wasser das würde es ihm ermöglichen, die Bewässerung seiner Plantagen und die verschiedenen Hygieneaufgaben seiner Siedlungen angemessen durchzuführen sowie es zu verbrauchen, um seine eigene persönliche Hygiene zu füttern und aufrechtzuerhalten. Wir dürfen nicht vergessen, dass alle Menschen auf diesem Planeten Wasser brauchen, um zu überleben, da es ein wesentlicher Bestandteil davon ist. Bei unseren Arten ist es ein Faktor, der unseren Lebensunterhalt einschränkt, und viele leiden darunter, weil zwischen Arm und Reich ein großes Ungleichgewicht besteht.

Eine der bedeutendsten Kreationen, die das garantieren Sourcing Wasser ist bekannt unter dem Namen abholen oder ernten, eine wesentliche Technologie für viele Menschen, um auf diese kostbare Ressource zuzugreifen. Die Abholung ist Wassersammlung und -speicherung die aus mehreren Quellen stammen, mit dem Ziel, ihre Verwendung auszunutzen; Durch dieses Verfahren wird Wasser aus dem Becken entnommen und in die Reserveteiche geleitet, um die Versorgung erheblich zu erhöhen.

Der Begriff Adduktion ist in diesem Zusammenhang definiert als der Akt von Wasser fahren oder transportieren vom Ursprung des Einzugsgebiets, in diesem Fall des Beckens, bis zur Kläranlage, dem Netz oder dem Regulierungsbecken. Die Mittel, die vorhanden sind, um diese Übertragung durchzuführen, sind die Tunnel, die Kanäle und die Rohre, und das eine oder andere wird unter anderem gemäß den besonderen Merkmalen jeder Anlage, dem zu transportierenden Wasservolumen und dem verfügbaren Budget ausgewählt.

Pin
Send
Share
Send