Pin
Send
Share
Send


Aus dem Lateinischen Tussis, husten es ist ein gesunde und krampfhafte Bewegung der Atemwege von der Menschen und von der tiere . Dieses Phänomen tritt vor der krampfhaften Kontraktion der Brusthöhle aus der heftigen Freisetzung des Luft von der Lunge .

Zum Beispiel: "Ich werde Marcos zum Arzt bringen. Er hat viel Husten und hört nicht auf zu niesen.", "Sie müssen Hustensaft nehmen und Sie werden sich besser fühlen", "Ich bin müde, weil dieser Husten mich die ganze Nacht nicht schlafen lässt.".

Der Husten beginnt in der Regel als symptomatischer oder asymptomatischer Reflexmechanismus . Von a Reiz Bestimmt gibt es eine tiefe Inspiration, gefolgt vom Schließen der Stimmritze, der Entspannung des Zwerchfells und einer Muskelkontraktion. Der Druck in der Brust bewirkt, dass sich die Luftröhre verengt und die Stimmritze öffnet, wobei sich der Druck zwischen den Atemwegen und der Atmosphäre unterscheidet.

Die Stimulation, die Husten hervorruft, kann dagegen mechanisch, thermisch, entzündlich oder chemisch sein. Er behandlung Daher hängt es von der Herkunft und den Merkmalen des Einzelfalls ab. Die Verwendung von Verneblern und die Einnahme von Expektorantien oder Antibiotika sind einige der Mechanismen, die zur Beseitigung von Husten beitragen.

Es ist bekannt als Krampfhusten oder Krampfhusten zu gewaltsamen und erstickenden Hustenanfällen. Pertussis hingegen ist ein Krankheit Infektiös, das durch die Erkältung der Atemwege hervorgerufen wird und das einen konvulsiven Husten mit sehr intensiven Eigenschaften hervorruft.

Hausgemachte und natürliche Heilmittel gegen Husten

* Zuckerrohrhonigsirup: es wurde mehr als einmal getestet Effizienz Zuckerrohrhonig, um Husten zu bekämpfen und die Kehle zu entleeren. Am ratsamsten ist es, es mit Zitronensaft und Kokosöl zu mischen, obwohl es ohne andere Zutaten auch vorteilhaft ist. Andererseits gibt es Leute, die empfehlen, Honig vor dem Schlafengehen mit einem Drink aus Cognac oder Whisky zu begleiten.

* heißes Wasserbad: in diesem Fall liegt das Geheimnis nicht im Wasser, sondern in der Dampf. Um die Wirksamkeit dieser Methode zu erhöhen, ist es ratsam, sie in einem Raum ohne Belüftung durchzuführen. Der Dampf mildert die Atemwege, lindert verstopfte Nase und befreit Lunge und Rachen von Schleim. Es ist erwähnenswert, dass diese Behandlung für eine asthmatische Person kontraproduktiv sein kann;

* Trinken Sie viel Flüssigkeit: Dieser Punkt ist wichtig, da Wasser selbst in seinem natürlichen Zustand dazu beitragen kann, Husten wirksam zu bekämpfen. Das Geheimnis liegt in der Tatsache, dass die Flüssigkeiten mit der Reduzierung des Schleims zusammenwirken und die Membranen feucht halten;

* schwarzer Pfeffertee: wenn der Husten ist nass, schwarzer Pfeffertee und Zuckerrohrhonig werden empfohlen, da Pfeffer ein guter natürlicher Durchblutungsförderer und Schleimlöser ist und dies durch die oben erwähnte Wirkung von Honig ergänzt wird. Das Rezept ist sehr einfach, da Sie einfach einen Löffel Pfeffer und zwei Stück Honig in eine Tasse geben, mit kochendem Wasser füllen und eine Viertelstunde abgedeckt stehen lassen, bevor Sie den Aufguss abseihen. Dies ist nicht für diejenigen, die an Gastritis leiden, geraten, da Pfeffer schädlich sein kann;

* Thymian-Tee: Thymian wird von vielen Menschen zur Behandlung von Husten, Bronchitis und Infektionen Atemwege In seinen Blättern befindet sich ein starkes Heilmittel, das neben der Beruhigung des Hustens die Entspannung der Luftröhrenmuskulatur bewirkt und Entzündungen lindert. Die Zubereitung ist so einfach wie zwei Esslöffel zerbröckelter Thymian in eine Tasse mit kochendem Wasser geben und zehn Minuten ruhen lassen, um sie schließlich zu belasten und Zuckerrohrhonig und Zitrone hinzuzufügen.

Pin
Send
Share
Send