Pin
Send
Share
Send


Das Konzept von Hingabe Es hat seinen Ursprung in einem lateinischen Wort, bei dem es um die Manifestation einer Emotion einer Person in Bezug auf eine Ideologie geht. Es könnte als Synonym für angesehen werden lieben die Leidenschaft und die Verehrung wenn sie mit dem verbunden sind Religion .

Dieser Begriff bezieht sich auf die totale Hingabe an eine mystische Erfahrung, die im Allgemeinen mit dem theistischen Glauben in Verbindung steht Gott . Einige Beispiele, in denen der Begriff vorkommt, können sein: "Die volkstümliche Verehrung der Jungfrau von Fatima kennt keine Grenzen: Menschen pilgern lange, um zu ihrer Einsiedelei zu gelangen", „In dieser Stadt gibt es eine große Hingabe an den Apostel Paulus“.

Wenn sich ein Mensch konsequent und unwiderruflich einem Kult oder einer Arbeit hingibt, die mit dem religiösen Leben zusammenhängt, wird er als Individuum bezeichnet fromm . Eins Person Wer Glauben hat und einem Heiligen anvertraut ist, regelmäßig betet und die Kirche besucht, für die er beispielsweise der Patron ist, ist diesem Heiligen gewidmet. Einige Beispiele, wo dieses Konzept gesehen wird, können sein: "Meine Mutter ist eine Anhängerin von San José", "Hunderte von Devotees versammelten sich in der Pfarrei, um dem Heiligen zu danken".

Der Ursprung dieses Konzepts hängt mit der Kultur von zusammen Das antike Griechenland . Hingabe war also eine Form der Frömmigkeit gegenüber den Eltern gerichtet : Kinder sollten ihre Eltern respektieren und lieben und versuchen, auf sie aufzupassen, wenn sie älter sind. Im Laufe der Zeit wurde der Begriff durch Erweiterung dieser Bedeutung zunehmend im religiösen Sinne verwendet und bezog sich auch auf Praktiken des nichtobligatorischen frommen Glaubens.

Gegenwärtig wird auch auf den Begriff der Hingabe Bezug genommen die Neigung und besonderes Hobby von jemandem zu einer bestimmten Aktivität oder Person. In diesem Fall ist es die Anziehungskraft, die eine Person oder eine Idee auf ein Thema ausübt: "Marta hat eine Vorliebe für Radiohead: Sie hat mir bereits gesagt, dass sie all ihre Ersparnisse für Tickets für das nächste Konzert ausgeben wird.", "Der junge Schauspieler erzeugt Hingabe bei Teenagern, die alles tun, um ihn nah zu halten".

Darüber hinaus ist der Ausdruck "Sei der Hingabe ergeben" Jemand bedeutet, freiwillig dem Gehorsam einer anderen Person zu unterliegen. Ein Beispiel für diese Verwendung kann der folgende Satz sein: "Ich verstehe nicht, warum Marcos zu Ariels Hingabe steht".

In anderen Religionen wie der Evangelisation bezieht sich der Begriff der Hingabe auf das Studium und die Auslegung der Heiligen Schrift.

Andachten und Bücher der christlichen Liturgie

Ein anderes Konzept, das mit dem von uns definierten verwandt ist, ist das von hingebungsvoll , das sich auf ein von der katholischen Kirche erstelltes und gedrucktes Buch bezieht, in dem die Struktur und der Inhalt der liturgischen Gebete zusammengetragen werden.

Dieses Buch besteht aus mehreren Teilen:
* Allgemeine Andachten und gewöhnliche Handlungen (Einführung in die Gebete, tägliche Messe, Prüfung des Gewissens und andere Gebete gewöhnlicher Art)
* Besondere Andachten und außergewöhnliche Handlungen (Sondergebete, Sühne- und Liturgiebühnen wie Karwoche, Pfingsten oder Dreikönigstag)
* Liturgische Zeiten und Feiertage des christlichen Jahres (Erklärung, woraus jede Stufe der Liturgie besteht, und Gebete, die während dieser Zeit zu verrichten sind)
* Novenen (Besondere Gebete zu verschiedenen Andachten wie dem Heiligen Herzen, der Himmelfahrt der Jungfrau und dem Heiligen Antonius von Padua)
* Monate (Gebete, um eine bestimmte Figur während des Monats darzustellen, die ihr gewidmet ist, zum Beispiel für den Monat, der dem Jesuskind, den Leiden und der Einsamkeit der Jungfrau oder dem Monat des Rosenkranzes gewidmet ist).

Den hingebungsvollen Gläubigen folgend, können sie für jeden Moment die passenden Gebete beten und ihre Hingabe an die Kirche demonstrieren.

Pin
Send
Share
Send