Pin
Send
Share
Send


Leiden es ist ein Konzept das kann mit Bezug auf verwendet werden verursachen krankheit oder schmerzen . Der Begriff bezieht sich auf an einer gesundheitlichen Störung leiden oder zu Irgendeine Unannehmlichkeit .

Zum Beispiel: "Wer sich nicht um das Trinken kümmert, kann an Leberzirrhose leiden", "Wenn wir keine Investitionen tätigen, wird die Provinz kurzfristig unter wirtschaftlichen Problemen leiden", "Der Präsident beschuldigte den Oppositionsführer, an einer Behinderung zu leiden".

Die Idee des Leidens kann daher mit einem assoziiert werden Leiden . Angenommen, ein Mann behauptet, dass seine Geschäftsprojekte ausgezeichnet sind, räumt jedoch ein, dass ihnen die technische Stärke zur Entwicklung fehlt. In diesem Fall betont das Thema, wie interessant oder attraktiv seine Projekte in der Theorie sind, obwohl er warnt, dass es ihnen an technischer Gültigkeit mangelt, um sie zu verwirklichen und durchzuführen. Die Tatsache des Leidens ist daher mit einem Mangel in diesen Projekten verbunden.

Oft wird es jedoch als Synonym für Leiden verwendet fehlt : "Wenn der Trainer weiterhin erfahrene Spieler auswählt, leidet die Mannschaft immer unter der Geschwindigkeit.". In diesem Beispiel hat die Sportmannschaft nicht "Geschwindigkeit" da sein technischer Direktor wählt "Veteran Spieler". Was fehlt, ist kein Problem für die Mannschaft selbst, sondern etwas, das ihr fehlt. Deshalb wäre es angebracht, die zu verwenden Verb zu fehlen"Wenn der Trainer weiterhin erfahrene Spieler auswählt, wird es der Mannschaft immer an Geschwindigkeit mangeln") und nicht leiden.

Es ist wichtig, das zu erwähnen, obwohl oft gesagt wird, dass das Wort Jugend stammt aus dem Leiden (und die Konflikte der Pubertät sind mit dem Begriff verbunden), beide Wörter haben unterschiedliche etymologische Wurzeln.

Darüber hinaus können wir die Existenz eines Buches, in dessen Titel der betreffende Begriff verwendet wird, nicht ignorieren. Wir beziehen uns auf „Adocer. Das Abenteuer einer Metamorphose. “ Es ist eine Arbeit, die 1993 vom Autor Guillermo Carvajal Corzo veröffentlicht wurde.

Das ist ein auf Bildung spezialisierter Psychiater, Psychoanalytiker und Forscher, der mit dieser Arbeit versucht hat, eine psychoanalytische Vision der Adoleszenzphase zu verwirklichen. Zu diesem Zweck wird die erwähnte Phase in mehrere differenzierte Perioden unterteilt, wobei insbesondere die ersten beiden hervorgehoben werden:
-Das Pubertätsstadium, in dem sich die Pubertätsveränderungen ereignen und in dem Kinder mit einer langen Liste von Ängsten und Ängsten konfrontiert sind.
- Das Stadium der nuklearen Adoleszenz, in dem der Jugendliche nicht nur versucht, sich selbst zu akzeptieren und seine eigene Identität zu suchen, sondern auch eine bemerkenswerte Gleichheit in der Beziehung zu anderen zu erreichen.

Im Rahmen des Gesetzes müssen wir die Existenz des sogenannten Leidens unterstreichen. In diesem Fall können wir feststellen, dass von Nichtigkeit die Rede ist. Dies bezieht sich beispielsweise auf eine Nichtigkeit eines Vertrages, die eintritt, wenn sie nicht gegen eine Vorschrift verstößt und alle erforderlichen Inhalte aufweist, aber einen oder mehrere Mängel aufweist Sie machen es möglich, Ineffizienz zu verursachen.

Video: Leiden City Netherlands. Travel to Holland. (September 2021).

Pin
Send
Share
Send