Pin
Send
Share
Send


Die Bedeutung des Begriffs scheitern Es variiert je nach seiner etymologischen Herkunft. Wenn das Wort aus dem Lateinischen kommt scheiternbezieht sich auf a defekt , fehlt oder Verletzung : "Die Hosen, die ich gekauft habe, haben einen Fehler", "Das Tor fiel nach der Schuld eines Torhüters", "Der Fehler lag in der fehlenden Unterschrift des Dokuments".

In mehreren Ländern ist es als Versagen bekannt Motorschaden : "Der Ferrari-Pilot musste das Rennen nach einem Motorschaden verlassen".

Eine andere Verwendung des Wortes schlägt im Lateinischen fehl scheitern findet im statt Geologie beziehen sich auf brechen das kommt vor in a gelände aus einer geologischen Bewegung. Es ist eine Diskontinuität in Oberflächengesteinen, die durch tektonische Kräfte verursacht wird, die den Widerstand von überwinden Felsen .

Wir müssen feststellen, dass es verschiedene Arten von Fehlern dieser Klasse gibt. Wir finden also den schrägen Fehler, der dadurch gekennzeichnet ist, dass die Verschiebung schräg zu ihrer Richtung verläuft, und natürlich mit dem Versagen, das wir in diesem Fall feststellen können, dass es derjenige ist, der stattfindet, wenn Die oben erwähnte Bewegung wird parallel zum Kurs ausgeführt.

Die Dip-Slip-Fehler, die inversen, die unheimlichen, die normalen, die gestaffelten, die aktiven, die inaktiven oder die Dextrales-Fehler sind andere der verschiedenen Arten von Fehlern, die existieren und die als gemeinsame Verbindung die Tatsache haben, dass alle von ihnen existieren drei wesentliche Elemente, die sie definieren: die Ebene, die Blöcke und die Verschiebung.

Wenn sich das Konzept jedoch vom Katalanischen ableitet scheitern (und dieser aus dem Lateinischen facŭlawas bedeutet es "Fackel" ) bezieht sich auf eine Reihe von Comicfiguren, die auf einem Tisch platziert sind und sie brennen öffentlich während eines Urlaubs. Das Scheitern ist auch die Zeit, in der diese Feierlichkeiten stattfinden.

Die Valencia scheitert gefeiert werden zum Beispiel ab 15.-19. März in mehreren Städten der Valencianische Gemeinschaft (Spanien ) und in anderen Regionen, in denen valencianische Einwanderer leben. Die Feierlichkeiten finden zu Ehren von San Jose .

Als Festival von internationalem touristischem Interesse wird die Feier der Fallas de Valencia katalogisiert, deren Ursprung Jahrhunderte zurückreicht, obwohl erst im 18. Jahrhundert eine Dokumentation darüber entdeckt wurde.

Zusätzlich zu all dem können wir die Existenz einer sehr wichtigen Persönlichkeit in der Geschichte nicht ignorieren, deren Nachname der Begriff ist, den wir jetzt analysieren. Dies ist Manuel de Falla, ein Cádiz-Komponist, der als einer der wichtigsten Musiker des 20. Jahrhunderts in Spanien gilt.

Zu seinen berühmtesten und berühmtesten Kompositionen weltweit zählen "El amor brujo", "El altarpiece von Maese Pedro", "El sombrero de tres picos", "Nächte in den Gärten Spaniens" oder "Sieben beliebte spanische Lieder".

Abschließend sei angemerkt, dass es scheitert, wenn es aus dem Französischen kommt ausfallen, nennen wir a Art der Kopfbedeckung dass Frauen als Schmuck und Mantel verwendet.

Pin
Send
Share
Send