Pin
Send
Share
Send


Das lateinische Wort iubĭlum Er kam in Spanisch als Jubel . Dies nennt man a Freude intensiv vor allem das, was durch Sprache und Gesten veräußerlicht wird.

Zum Beispiel: "Die Menschen erwarten mit Freude die Ankunft des Papstes auf dem Platz", „Der Jubel in der Schule war offensichtlich: Alle freuten sich über die Rückkehr des Schulleiters.“, "Der Sänger drückte nach dem Konzert seine Freude in sozialen Netzwerken aus".

Kurz gesagt, der Jubel ist a Emotion oder a Stimmung verbunden mit dem Zufriedenheit und bei Freude . Vor guten Nachrichten fühlen die Menschen Freude und drücken sie mit Schreien, Sprüngen und anderen Aktionen aus, die oft impulsiv sind.

Angenommen, ein junger Mann besteht seine letzte Prüfung an der Universität und Mach deinen Abschluss . Bei seiner Ankunft zu Hause trifft er a Überraschungsparty dass seine Familie und Freunde organisiert. Im Haus ist die Atmosphäre von Jubel : Der Junge, der seinen Abschluss gemacht hat, freut sich sehr über seine Leistung, während sich seine Lieben auch über ihn freuen und die Möglichkeit genießen, diesen Moment zu teilen. In diesem Rahmen gibt es viele lacht und die Zeichen der Zuneigung.

Wenn ein Team von Fußball ist geweiht Meister von einem Turnier können Sie die Proben der Freude sehen. Die Spieler schreien, klatschen, singen und umarmen begeistert, dass sie ihr Ziel erreicht haben. In ähnlicher Weise feiern auch die Anhänger des Clubs und nehmen an der Feier teil.

Es ist wichtig, das mit anderen zu erwähnen Akzente erhält der Begriff eine andere Bedeutung in Bezug auf Verb in Rente gehen : „Im Oktober ziehe ich mich zurück, seit ich 65 bin.“, "Der Buchhalter des Unternehmens ist in den Ruhestand getreten und sucht nach einem Ersatz.".

Freude in X-Men

Als Eigenname ist Jubilo Teil der X-Men, das Superheldenteam auch bekannt als Männer X oder Patrol-Xin Lateinamerika bzw. Spanien. Dies ist ein junger Mutant, dessen erster Auftritt in der Comics fand im Mai des Jahres 1989 in Nummer 244 der Reihe mit dem Titel statt Unheimliche X-Men.

Die Schöpfer der Jubiläumscharakter sind die Schriftsteller Chris Claremont und der Karikaturist Marc Silvestri . Die Kraft des Jubiläums besteht darin, mit Ihren Händen Explosionen pyrotechnischer Energie zu erzeugen. Während seiner ersten Geschichten fällt es ihm schwer, seine zu testen Fähigkeiten vor allem, weil sein Alter ihn daran hindert, an den gefährlichsten und aufregendsten Missionen teilzunehmen.

Das Alter des Jubiläums ist nicht willkürlich oder bleibt unbemerkt: Es wurde als jüngstes Mitglied in das Team eingeführt und dies ermöglichte es den Autoren, ein Schleife ganz besonders mit Wolverine (auch bekannt als Wolverine oder Gepard), der sie beschützt, als wäre sie ihre eigene Tochter.

Diese Beziehung, die Júbilo zu Wolverine entwickelt, ist für beide und im Großen und Ganzen für alle Mitglieder von X-Men von Vorteil: Jubilo muss seine Haltung als rebellischer Teenager hinter sich lassen, der sich zum Teil davon ernährt, das zu kanalisieren Schmerz das verursachte seine Verwaisung; Wolverine hingegen findet in ihr einen weiteren Grund, der Gruppe nahe zu bleiben und ihre natürliche Tendenz zu bekämpfen, sich wie ein einsamer Wolf zu benehmen.

Während Jubilo versteht, dass es für jemanden wichtig ist, wächst sein Verantwortungsbewusstsein und er hört auf, impulsive Entscheidungen zu treffen, die oft den Rest des Teams gefährden. Die Sicherheit, die dieser Link bietet, ermöglicht es Ihnen, sich nach und nach besser kennenzulernen und so die Teilnahme am zu lernen Missionen effektiver.

In den 1990er Jahren sendete das Fox-Signal eine Zeichentrickserie mit dem Titel X-Men , in der Jubilo von der ersten Folge an anwesend war. Dort können Sie seine erste Begegnung mit anderen sehen Mutanten und all das oben erwähnte Lernen.

Pin
Send
Share
Send