Ich will alles wissen

Neurotransmitter

Pin
Send
Share
Send


A Neurotransmitter Es ist ein Element, zu dem es fähig ist impulse senden im Rahmen der Synapse nervös Mit anderen Worten: Neurotransmitter ermöglichen die Verbindung, die das Axon eines Neurons mit dem Dendriten eines anderen Neurons herstellt und die Synapse erzeugt.

Auch genannt Neuromediatoren sind die Neurotransmitter Biomoleküle das sind in den Neuronen. Diese Substanzen werden von der synaptische Vesikel , die sich in der Plasmamembran der Axonspitze befinden.

Synaptische Vesikel speichern daher Neurotransmitter, die im neuronalen Soma oder in Nervenenden synthetisiert wurden. Durch die Exozytose Diese Neurotransmitter werden beim Eintreffen des Nervenimpulses freigesetzt und lösen die Reaktion aus. Sobald sie ihre Funktion erfüllt haben, werden die Neurotransmitter durch ihre Reabsorption in der wieder inaktiv Membranen oder durch chemischen Abbau.

Es ist wichtig zu beachten, dass die Entladung des Neurotransmitters erfolgt, wenn der Nervenimpuls das Ende des Nervensystems erreicht Axone . Die präsynaptisches Neuron es ist derjenige, der für die Freisetzung des Neurotransmitters verantwortlich ist, während der postsynaptisches Neuron Empfange das Signal. Diese postsynaptischen Neuronen werden je nach Bedarf gehemmt oder stimuliert.

Die Serotonin die Noradrenalin die Dopamin die Glutamat und die Glycin Sie sind einige der wichtigsten Neurotransmitter. Da in Abwesenheit von Neurotransmittern die chemische Verbindung zwischen dem Neuronen Störungen mit diesen Substanzen verursachen verschiedene Störungen.

Das Übermaß oder die Unzulänglichkeit eines Neurotransmitters kann in diesem Zusammenhang verschiedene Probleme im Körper hervorrufen. Mit Drogen Beispielsweise ist es möglich, die Produktion bei Bedarf zu stimulieren.

Pin
Send
Share
Send