Pin
Send
Share
Send


Schwebe mit Ursprung im lateinischen Wort Limbusist der Ort, an dem nach der Lehre des Christentums die Seelen von denen, die an Kindern sterben, ohne das Abendmahl der Taufe empfangen zu haben. Für die Bibel Die Schwebe ist der Raum, in dem die Seelen der Patriarchen der Antike und der Heiligkeiten auf die Rettung der Menschheit warteten.

Im Bereich der Religion Deshalb können wir darüber reden Schwebe für Kinder oder von Schwebe der Patriarchen .

Die Vorhölle der Kinder beherbergt die Seelen der Kinder, die ohne Taufe gestorben sind und daher die Schuld der sogenannten Erbsünde nach sich ziehen, obwohl sie nicht entstanden sind Sünden von selbst.

Die Schwebe der Patriarchen hingegen ist der Ort, an dem die Seelen der Heiligen, die vor der Erlösung durch die Kreuzigung gestorben sind, gerettet worden wären durch Jesus Christus nach seinem Tod

Ebenso können wir die Adverbialphrase, die sehr häufig und umgangssprachlich verwendet wird, nicht ignorieren: in der Schwebe sein. Was damit versucht wird, ist, dass eine fragliche Person absolut abgelenkt oder mit Flossen versehen ist. In anderen Fällen wird jedoch gesagt, dass jemand nicht weiß, was in einem bestimmten Fach oder in einer Sache geschieht, die ihn direkt betrifft.

Der Begriff der Schwebe bezieht sich auch auf die Rand oder Grenze von etwas, besonders am Ende eines Kleides . In Erweiterung dieser Bedeutung wird Limbo auf dem Gebiet von verwendet Anatomie (Nagel Limbus, Waben Limbo, etc.). In der Astronomie Die stellare Schwebe ist der Rand im Bild eines bestimmten Sterns, der mit geringerer Helligkeit als sein zentraler Teil erscheint.

Wie instrument Die Schwebe ist eine Platte mit einer eingravierten Skala, die verwendet wird, um den Ort zu kennen, an dem sich ein mobiler Index auf verschiedenen Geräten befindet.

Auf dem Gebiet der Literatur wurde der Begriff, der uns jetzt beschäftigt, nicht nur als Raum für Geschichten, sondern auch als Titel für verschiedene Werke verwendet. So finden wir zum Beispiel, dass dieses Konzept einen der interessantesten Romane des englischen Schriftstellers Aldous Huxley benennt, den er 1920 veröffentlichte.

Auf die gleiche Weise ist ein weiteres literarisches Werk, das auch den Titel "Limbo" trägt, eine Erzählung, die von dem amerikanischen Schriftsteller Bernard Wolfe 1952 in Science-Fiction-Manier geschrieben wurde. Es gilt als einer der Vorläufer der bekannten Cyberpunk-Bewegung, definiert als eine Herangehensweise an die Zukunft, in der neue Technologien und eine chaotische Gesellschaftsordnung die Hauptschlüssel sind.

Es ist eine Zukunft, in der die Gesellschaft dem Dritten Weltkrieg gegenüberstehen muss. Aber nicht nur dazu, sondern auch zu einer absoluten Domäne des Kapitalismus und neuer sozialer Ideen.

Vorhölle ist schließlich die spielen Das besteht darin, unter einem Zauberstab zu gehen, der sich dem Boden immer mehr nähert.

Pin
Send
Share
Send