Pin
Send
Share
Send


Das lateinische Wort rapax wurde unser Zunge in Raubvogel . Der Begriff wird im Deutschen als Adjektiv verwendet Zoologie sich qualifizieren bei Greifvögel oder der Beute . Raubvögel sind daher diejenigen, die ansprechen jagen Lebensmittel beschaffen.

A Raubvogel Deshalb benutzt er seine Krallen und seinen Schnabel, um seine Beute zu fangen, sie zu töten und sie zu essen Fleisch . Aufgrund ihrer anatomischen Eigenschaften können diese Vögel sich von Tieren ernähren, die viel größer sind als sie.

In einigen Fällen sind auch Raptoren Aasfresser sie ernähren sich von tiere die schon tot sind, ohne sie jagen zu müssen). Der Kondor, der Adler, die Möwe, der Geier, der Falke und die Eule sind einige Arten von Greifvögeln.

Zusätzlich zu all dem können wir die Tatsache nicht ignorieren, dass Raptoren in der Regel in zwei große Gruppen unterteilt sind:
-Die Nachtschwärmer oder Strigiformen, die große Jäger sind, sehr einsam und, wie der Name schon sagt, nachtaktiv sind. Sie können sich von anderen Vögeln sowie von kleinen Säugetieren, Insekten und sogar Fischen ernähren. Innerhalb dieser Gruppe gibt es wiederum zwei Arten: die Strigiden wie Eulen, die von bis zu zweihundert verschiedenen Arten gebildet werden und Wirbellose oder kleine Wirbellose fressen; und Titonen, wie Eulen. Letztere werden identifiziert, weil sie keine Zugvögel sind und weil sie eine mittlere Größe und einen breiten Kopf haben.
-Die Tag- oder Falkenarten, von denen es mehr als dreihundert verschiedene Arten gibt und die sich dadurch auszeichnen, dass sie robust sind, einen sehr scharfen und hakenförmigen Schnabel haben, kurze Beine haben und ihr Gefieder sehr stark ist.

Es ist auch wichtig zu wissen, dass die sogenannten tagaktiven Raptoren wiederum in fünf verschiedene Gruppen eingeteilt werden können:
-Die Pandioniden, die in vielen Ecken der Welt zu finden sind und ihren Namen vom griechischen König von Athen namens Pandion haben. Beispiel ist der Fischadler.
-Die Sagitáridos, die durch ihre Federn im oberen Teil und ihre Beine von schwarzer Farbe identifiziert werden. Unter ihnen ist die Sekretärin.
-Die Kathartiden, wie bestimmte Geier.
-Die accipítridos, wie die Azoren und die Adler.
-Die Falken, wie Turmfalken und Falken.

Es ist bekannt als Falknerei zum Technik Das besteht darin, Greifvögel für die Jagd auszubilden. Es ist eine mittelalterliche Disziplin, die im Laufe der Zeit verschwunden ist, obwohl sie in einigen Regionen noch als Tradition oder Sportpraxis erhalten ist.

In einem symbolischen Sinn wird das Adjektiv Raubvogel verwendet, um diejenigen Fächer zu qualifizieren, die bestimmten Arten von Raubvögeln gewidmet sind Verbrechen wie die Beute oder die Diebstahl . Die Bedeutung des Begriffs impliziert eine Art Analogie zu dem, was Vögel tun, wenn sie ihre Beute angreifen.

Angenommen, a mann Er geht eine Straße entlang und plötzlich wird er von drei Kriminellen angesprochen, die ihn in wenigen Sekunden schlagen, seine Brieftasche und sein Telefon wegnehmen und gehen, wodurch er schwer verletzt wird. In Anbetracht dieser Tatsache könnte man sagen, dass das Opfer von angesprochen wurde drei Raubvögel .

Pin
Send
Share
Send