Pin
Send
Share
Send


Telgopor ist der Name, unter dem es bekannt ist Argentinien zu geschäumtes Polystyrol . Das selbe Material erwirbt andere Bezeichnungen nach dem Land: es kann als gefunden werden technopor , icopor , isopor , Duropor , Polyschaum , poliespan , plast Schaum oder weißer Korken , um einige Möglichkeiten zu nennen.

Telgopor leitet sich ab von Polystyrol a Polymer das wird erhalten von Styrol hinter seinem Polymerisation . Es ist ein Kunststoffmaterial, das Stöße absorbiert, Feuchtigkeit widersteht und keinen Zersetzungsprozess erleidet. Telgopor ist auf diese Weise nicht von Mikroorganismen betroffen.

Dank dieser Eigenschaften wird telgopor für verschiedene Zwecke eingesetzt. Oft wird es verwendet, um Produkte zu schützen, die brechen können, wenn sie getroffen werden. Die Fernseher, die Monitore von Computer (Computer) und Telefone sind normalerweise zwischen Telegopor-Bügeleisen in den Boxen untergebracht. Auf diese Weise reduziert telgopor die Bruchgefahr für das betreffende Produkt, wenn die Schachtel fallen gelassen oder geschlagen wird.

Da Telgopor nicht abgebaut wird oder von Mikroorganismen angegriffen wird, wird es auch zur Vermarktung von Telgopor verwendet frisches Essen . Es ist üblich, dass in Supermärkten und anderen Geschäften die Fleisch und die Früchte werden in Telgoporschalen gelegt und dann mit einer Plastikfolie oder einer Tüte bedeckt

Zur Herstellung von Telgopor wird eine Polystyrolverbindung verwendet, die aufweist Pentanperlen oder eine andere Substanz, die sich ausdehnen kann. Polystyrol wird mit geformt Hitze so dass diese kleinen Perlen ihr Volumen vergrößern, während die Polystyrol-Plastifizierung stattfindet. Telgopor nimmt schließlich die Form der Form an.

Es ist wichtig hervorzuheben, dass es möglich ist, expandiertes Polystyrol wiederzuverwenden, um neue Platten aus demselben Material herzustellen, oder es zu recyceln und in Rohstoffe für verschiedene Arten von Produkten umzuwandeln. Andererseits kann es auch ohne Risiko verbrannt werden, da es einen hohen Heizwert hat und nur dann Kohlendioxid- und Wasserdampfemissionen erzeugt, wenn die Verbrennung effizient durchgeführt wird. Wie oben erwähnt, ist Telgopor nicht biologisch abbaubar ; In einem praktischen Beispiel wird angenommen, dass ein Produkt aus diesem Material konnte 1000 Jahre standhalten, ohne dass sich sein Aussehen veränderte .

Wie bei vielen anderen Wörtern wie "Zahnpasta" und "Pastafrola" weiß nicht jeder, wie man "Telgopor" richtig ausspricht, aber sie nennen es "Tergopol". Wenn es ein passender Begriff für unsere Sprache wäre, könnten wir seine Etymologie studieren, um die korrekte Schrift mit lateinischen und griechischen Wurzeln zu rechtfertigen Marke Werbung, wie z Gillette , in Argentinien wurde es als Substantiv verwendet. Tatsächlich ist es ein Akronym, das aus den folgenden drei Wörtern stammt: Tuch von poröser Gummi .

Wir können jedoch den Schluss ziehen, dass es nicht richtig ist, "Tergopol" zu sagen. Schauen wir uns auf der anderen Seite den Ursprung dieser Marke an. Es wurde von einer Firma namens erstellt Hulytego , die sich der Herstellung und Vermarktung einer Vielzahl von produkte , von denen einige das Präfix "telgo" in ihrem Namen hatten. Im besonderen Fall von Telgopor gibt es diejenigen, die behaupten, dass ihre letzten drei Buchstaben "Styropor ", die Marke des Rohmaterials, das Hulytego bei der Herstellung von expandiertem Polystyrol verwendete.

Um auf die Verbindung der drei Wörter zurückzukommen, aus denen die Marke telgopor hervorging, ist es wichtig, dies festzuhalten expandiertes Polystyrol ist kein Stoff ; im Gegenteil, es ist eine Art Hartschaum, der mit Styrol hergestellt wird. Letzteres ist in der Zwischenzeit eine Flüssigkeit, bis es die verarbeiten Polymerisation, so gibt es keine Spuren in der Entwicklung von Telgopor von jeder Art von Stoff.

Pin
Send
Share
Send