Ich will alles wissen

Troposphäre

Pin
Send
Share
Send


Bevor der Begriff Troposphäre vollständig definiert wird, muss zunächst sein etymologischer Ursprung ermittelt werden. In diesem Sinne sollte betont werden, dass es aus dem Griechischen stammt, weil es das Ergebnis der Summe von zwei Substantiven ist:
-Das Wort "Tropen", das als "Spin" übersetzt werden kann.
-Das Substantiv "sphaira", was synonym ist mit "Kugel".

Die Troposphäre , ein Begriff, der auch mit Betonung auf die verwendet werden kann E (und daher ohne Tilde), ist die atmosphärische Schicht welches liegt näher von unserem Planeten. Es ist daher die niedrigere atmosphärische Zone in Bezug auf seine Höhe .

Mit dazwischen sieben und zwanzig Kilometer dick nach der Region der Erde Die Troposphäre ist die dünnste Schicht (mit geringerer Dicke). Es beherbergt jedoch alle Phänomene der Meteorologie, die sich auf das Leben auf dem Planeten auswirken. Regen und Wind entstehen beispielsweise in dieser Schicht der Atmosphäre, die andererseits die höchste Konzentration an Wasserdampf und Sauerstoff aufweist.

In der Troposphäre ist zusätzlich die Flugzeuge die Hubschrauber und der Rest der herkömmlichen Flugzeuge, die normalerweise tragen Passagiere . Raumfähren hingegen erreichen andere höhere Schichten.

Aufgrund ihrer Eigenschaften reguliert die Troposphäre die Bodentemperatur . Wenn diese atmosphärische Schicht nicht existiert, wäre die thermische Variabilität auf der Erde sehr groß und Leben wäre nicht möglich. Es ist anzumerken, dass ab einer Höhe von zwei Kilometern die Temperatur herabsteigen 6,5 Grad Celsius pro tausend Meter.

Auf der Troposphäre wird eine Übergangszone genannt Tropopause . Dieser Raum ist die Obergrenze dafür Mantel der Atmosphäre Sobald die Tropopause beendet ist, wird die Stratosphäre . Auf diese Weise kann gesagt werden, dass die nächste Schicht der Troposphäre die Stratosphäre ist, obwohl beide durch die Tropopause getrennt sind.

Zusätzlich zu all dem müssen wir eine Reihe weiterer interessanter Daten über die Troposphäre hervorheben, darunter die folgenden:
-Die Grenzschicht ist das, was ihr interner Teil heißt.
- An Stellen der vorgenannten Grenzschicht, an denen glatte Oberflächen vorhanden sind, ist es üblich, dass es fließende Winde gibt, während in Gebieten mit Bergen und Gebirgen die Winde viel uneinheitlicher sind.
- Wie hoch die Tropopause ist, hängt von verschiedenen Faktoren ab, z. B. von der Tageszeit, der Jahreszeit oder dem Breitengrad.
- Wenn Sie sich dem Äquator nähern, befindet sich die Tropopausa etwa 20 Kilometer über dem Meeresspiegel. In den Wintermonaten beispielsweise ist die vorgenannte Tropopause jedoch geringer.

Wir können auch nicht übersehen, dass es einen Webspace namens Troposfera.org gibt, der 2005 in Betrieb genommen wurde und sich mit Luftverschmutzung und Luftqualität befasst. Auf diese Weise soll die Öffentlichkeit für die Notwendigkeit sensibilisiert werden, die Umwelt sowohl für ihn als auch für die Gesundheit des Menschen zu schützen.

Pin
Send
Share
Send