Pin
Send
Share
Send


Peroxisom Es ist ein Begriff, der nicht Teil des Wörterbuchs der Königliche Spanische Akademie (RAE ). Das Konzept wird verwendet, um a zu benennen Cytoplasma Organelle welche beherbergt verschiedene oxidative Enzyme wie die Peroxidase und die Katalase .

Peroxisomen sind umgeben von a Membran und sind in allen vorhanden eukaryotische Zellen . Sie wurden von den Engländern entdeckt Christian de Duve (1917 -2013 ) und sein Team.

Die Oxidation von Aminosäuren und Fettsäuren Es ist Teil der Funktionen von Peroxisomen, die sogenannte kristalline Strukturen aufweisen können Kristalloide oder Nukleoide drinnen. Sie kümmern sich auch darum Purine katabolisieren und Wasserstoffperoxid entfernen , ein Nebenprodukt, das entsteht, wenn bestimmte giftige Substanzen abgebaut werden (so heißt es, dass Peroxisomen in den Nieren und in der Leber beteiligt sind) Entgiftungsreaktionen ).

Sphärisch hat das Peroxisom keine Ribosomen, die an seine Struktur oder sein eigenes Genom gebunden sind. Um sie herum befindet sich eine einzige Membran, anders als bei der Chloroplasten und mit dem Mitochondrien .

Eine weitere interessante Tatsache über Peroxisomen ist, dass sie dazu in der Lage sind Ändern Sie Ihre Enzymzusammensetzung nach verschiedenen Faktoren B. Umgebungsbedingungen oder Zelltyp. Dadurch existiert eine Vielzahl dieser Organellen.

Eins Hefe Das Produkt entwickelt sich in einer Umgebung mit einem hohen Anteil an Fettsäuren und weist Peroxisomen auf, die größer sind als die einer anderen Hefe, die sich neben Kohlenhydraten befindet. Dies ist auf unterschiedliche Oxidationsbedürfnisse zurückzuführen.

Pin
Send
Share
Send